Ägyptische Siegelperle mit Hieroglyphen

250,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Sammlungsauflösung

Zum Verkauf steht eine wunderschöne, ägyptische Siegelperle aus Kompositmaterial und rückseitigen Hieroglyphen.


Alter: ca. 664 - 332 Jahre v. Chr. (26-30. Dynastie)

Größe: Länge 1,5 cm und Gewicht ca. 1,45 g.

Zustand/Form: Sehr gut erhalten.


Zum Verkauf steht ein faszinierender antiker ägyptischer Siegelperle gefertigt aus Kompositmaterial und datiert auf ca. 664 - 332 Jahre v. Chr., während der 26. bis 30. Dynastie Ägyptens. Dieses kunstvolle Stück ist ein wahrhaft zeitloses Relikt aus einer der faszinierendsten Epochen der Menschheitsgeschichte.

Die Siegelperle hat eine Größe von 1,5 cm in der Länge und wiegt etwa 1,45 g. Trotz seines Alters ist er in einem bemerkenswert guten bis guten Zustand erhalten, was seine historische und kulturelle Bedeutung noch weiter unterstreicht.Auf der Rückseite des Artefakts befinden sich Hieroglyphen ua. der Horusfalke.


Provenienz: Nachlass aus altdeutscher Sammlung, zuvor in Privatsammlung G.W. seit den 1980er - 2000er Jahren. Erworben in Kölner Galerie am Dom.


Das Objekt war Bestandteil einer Privatsammlung. Rechnung intern vorhanden.


Schutz von Kulturgütern:

Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus einer Privat-Altsammlung, Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.

Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist. Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.