Ägyptischer Hasen Schmuckanhänger aus Karneol

350,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Ägyptischer Schmuckanhänger in seltener Hasenform der Göttin Unut.

Material: Karneolstein

Datierung: ca. 16. - 11. Jh. v. Chr., Neues Königreich



Beschreibung:

Der vorliegende antike ägyptische Schmuckanhänger, datiert auf etwa 16. bis 11. Jahrhundert v. Chr. während des Neuen Königreichs, ist ein bemerkenswertes Beispiel für die ägyptische Kunst und Spiritualität. Gefertigt aus Karneolstein, präsentiert sich dieses Amulett in seltener Hasenform, die eng mit der Göttin Unut verbunden ist. Die Form des sitzenden Hasens, mit einem vollplastischen ausgestreckten Körper und langen, angelegten Ohren, verleiht dem Schmuckstück eine einzigartige Ausdruckskraft.

Unter dem Körper des Hasens befindet sich eine rechteckige Grundplatte, die dem Amulett Stabilität verleiht. Im Nacken, unter den Ohren, ist eine Bohrung als Öse angebracht, die es ermöglicht, das Amulett aufzufädeln und als Schmuck zu tragen. Diese sorgfältige Gestaltung zeigt nicht nur die handwerkliche Finesse, sondern auch die Bedeutung des Schmuckstücks als schützendes Amulett in der ägyptischen Kultur.

Die Verbindung zu Unut, der Göttin in Hasenform, ist von besonderer Bedeutung. Hasenamulette waren bereits seit dem Übergang zwischen Altem Reich und Erster Zwischenzeit bekannt und wurden bevorzugt aus Materialien wie Karneol oder Elfenbein gefertigt. Während der Spätzeit des Alten Ägyptens erlangten Amulette aus grüner Fayence besondere Beliebtheit. Die Form des Hasen entspricht der Hieroglyphe für Hasen, und es wird angenommen, dass sie aufgrund ihrer Assoziation mit Schnelligkeit und Fruchtbarkeit besonders begehrt waren.

Die Überlebensfähigkeiten, die den Wüstentieren zugeschrieben wurden, verbanden die Ägypter mit dem religiösen Konzept der Wiedergeburt. In diesem Kontext repräsentiert das vorliegende Amulett nicht nur einen ästhetischen Schmuckgegenstand, sondern auch eine spirituelle Verbindung zu den Symbolen des Lebens und der Fruchtbarkeit. Der Träger des Amuletts sollte von den Eigenschaften des Hasens, insbesondere seiner Schnelligkeit und Fruchtbarkeit, profitieren und somit die Verbindung zwischen Materie und Spiritualität stärken.


B E S T O F C O L L E C T I O N


Maße:

Länge 1,75 cm und Höhe 1,45 cm
Gewicht 2,95 g


Zustand:

Sehr gut erhalten (vorzüglich)


Provenienz:

Ehemalige private, alt-britische Sammlung, vor 1970. Zuletzt in Galerie Sammlung A.A. aus GB. Erworben vor 1970 auf dem europäischen Kunstmarkt.


Echtheit:

Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.

Das Artefakt war Bestandteil einer Privat-Sammlung.



Schutz von Kulturgütern:


Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.

Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.


Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.