Ägyptischer Skarabäus-Flügel aus Fayence

350,00 €
verfügbar

Beschreibung

Sammlungsauflösung


Zum Verkauf steht ein seltener ägyptischer Skarabäus-Flügel-Schmuckanhänger
in detailreicher Darstellung und Verzierungen.


Alter: Spätzeit, 722-332 v. Chr.
Größe: Länge 6,7 cm, Breite 2,9 cm, Höhe 0,75 cm und Gewicht 26,5 g.

Zustand/Form: Sehr gut erhalten (mit Fundpatina)

Dieser exquisite Schmuckanhänger entstammt der faszinierenden Welt des antiken Ägypten und repräsentiert ein Meisterwerk der Kunsthandwerkskunst aus der Spätzeit. Er ist von erlesener Qualität und wurde mit außergewöhnlicher Sorgfalt gefertigt, wobei jedes Detail mit größter Präzision ausgeführt wurde.

Der Anhänger besteht aus einem fein modellierten Skarabäusflügel, der in typischer ägyptischer Formgebung gestaltet ist. Die Flügel sind kunstvoll geformt und verleihen dem Anhänger eine ästhetisch ansprechende und zugleich symbolische Bedeutung, die mit dem Glauben der alten Ägypter an die Wiedergeburt und den Zyklus des Lebens verbunden ist.

Die Oberfläche des Anhängers ist detailreich gestaltet. Es sind zahlreiche gefiederähnliche Linien in das Material eingraviert oder reliefartig herausgearbeitet.

Trotz seines Alters ist der Anhänger erstaunlich gut erhalten, wobei die Fundpatina seine Authentizität und historische Bedeutung unterstreicht. Die Patina verleiht dem Schmuckstück eine warme, antike Ausstrahlung und zeugt von seiner langen Geschichte und seinem Ursprung aus einer vergangenen Epoche.

Die intakten Ösen an den Flügeln ermöglichen es, den Anhänger an einer Kette zu befestigen, sodass er als Schmuckstück getragen werden kann, das nicht nur ästhetische Freude bereitet, sondern auch eine Verbindung zur reichen Kultur und Geschichte des alten Ägypten herstellt.

Insgesamt ist dieser Skarabäus-Flügel-Schmuckanhänger ein bemerkenswertes Beispiel für die handwerkliche Kunstfertigkeit und die künstlerische Raffinesse der antiken ägyptischen Zivilisation. Seine Schönheit und Bedeutung machen ihn zu einem begehrten Sammlerstück und einem faszinierenden Zeugnis einer vergangenen Epoche voller Mystik und Symbolik.


Herkunft: aus altdeutschem Sammlungsnachlass, erworben aus einer Antikensammlung aus dem deutschen Kunstmarkt A.C.



Das Objekt war Bestandteil einer Privatsammlung.


Schutz von Kulturgütern:

Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus einer Privat-Altsammlung,
Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.

Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.