Ägyptisches Terrakottarelief der Gottheit Bes

270,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Ägyptisches Terrakottarelief der Gottheit Bes


Material: Keramik

Datierung: 6. - 3. Jh. v. Chr.


Beschreibung:

Das ägyptische Terrakottarelief der Gottheit Bes, dessen Präsenz trotz seines fragmentarischen Zustands beeindruckend ist. Dieses Relief stammt aus der Zeit zwischen dem 6. und 3. Jahrhundert v. Chr., einer Ära, die von der Verehrung der ägyptischen Götter geprägt war.


Das Gesicht der Gottheit Bes wunderschön erkennbar. Die kunstvolle Gestaltung der Gesichtszüge verleiht ihm eine lebendige Ausstrahlung und lässt seine göttliche Natur deutlich erkennen. Bes wird traditionell als Beschützer des Hauses und der Familie verehrt, und seine Anwesenheit auf diesem Relief zeigt die Bedeutung, die ihm im täglichen Leben der antiken Ägypter zukam.


Das Relief besteht aus Terrakotta, einem für die antike Kunst häufig verwendeten Material. Trotz seines fragmentarischen Zustands behält es seine Anmut und Schönheit bei, und die Spuren der Zeit, verleihen ihm eine zusätzliche Dimension der Authentizität und des Alters. Die Maße des Reliefs sind 10,6 cm in der Höhe, 6,7 cm in der Breite und wiegt 106 g.


Während das Relief fragmentarisch ist und seine Geschichte nicht vollständig erzählen kann, fasziniert es den Betrachter und lädt ihn ein, in die Welt des antiken Ägyptens einzutauchen und die Verehrung der Götter durch das Volk zu erleben. Es ist ein Fenster in eine vergangene Zeit, das uns dazu einlädt, die Geheimnisse und Schönheiten der ägyptischen Kultur zu entdecken und zu bewundern.




Maße:

Höhe mit Stand 10,6 cm, Breite 6,7 cm und Gewicht 106 g


Zustand:

Sehr gut erhalten


Provenienz:

Aus einer über 40 jährigen Antikensammlung, aus alt-deutschem Nachlass aus Süddeutschland, Bodensee. ehem. Ägypten-Sammlung. Gesammelt seit min. 1980er Jahre.


Echtheit:

Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.

Das Artefakt war Bestandteil einer Privatsammlung.



Schutz von Kulturgütern:


Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.

Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.


Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.