Britisches Tüllenbeil aus der Bronzezeit

450,00 €
verkauft
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Sammlungsauflösung


Zum Verkauf steht ein wunderschönes und seltenes
Tüllenbeil der Glockenbecherkultur (England)
in wunderbarer Qualität


Alter: 2000 Jahre v.Chr. - 1200 Jahre v. Chr.

Größe: Länge 13,9 cm, Breite der Klinge 4,8 cm
Gewicht 367 g

Zustand/Form: sehr gut bis gut erhalten (siehe Bilder) - interessant gearbeitetes, Tüllenbeil aus Bronze in wunderbarer Erhaltung.

Die Axtklinge hat eine wunderschön erhaltene, dunkelgrüne Patina.
Auf der Oberfläche befinden sich witterungsbedingte Spuren. Es sind antike Gebrauchsspuren (u.a. Kratzer auf der Klinge, und kleiner Ausbruch) zu erkennen.


Herkunft: aus einer alten, britischen Sammlung aus Oxfordshire. Nachlass aus England. Weitere Details sind bekannt.




Das Artefakt war Bestandteil einer Privat-Sammlung. Rechnung intern vorhanden.



Schutz von Kulturgütern:

Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus einer Privat-Altsammlung,
Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.

Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.