Bronzezeit Schmuckanhänger Paar

450,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Zum Verkauf steht ein Paar seltener bronzezeitlicher
Anhänger in schwerer Ausführung und sehr schöner Erhaltung.

Alter: 10. - 6. Jh. v. Chr.
Größe: Länge 6,3 cm und 6,2 cm
Gewicht gesamt 84 g

Zustand/Form: Sehr gut erhalten (siehe Bilder)

Dieses faszinierende Paar antiker Bronzezeit-Schmuckanhänger in halbmondförmiger Ausführung entführt den Betrachter in die faszinierende Welt der prähistorischen Kunst und Handwerkskunst. Datierend aus dem Zeitraum des 10. bis 6. Jahrhunderts v. Chr., zeugen diese Anhänger von einer Zeit großer kultureller und handwerklicher Blüte.

Jeder Anhänger misst eine Länge von beeindruckenden 6,3 cm und 6,2 cm, was auf eine sorgfältige Detailarbeit und eine anspruchsvolle Herstellung hinweist. Das Paar insgesamt wiegt 84 g und zeigt eine bemerkenswerte Ausgewogenheit in Bezug auf Gewicht und Proportionen.

Die Halbmondform, ein Symbol von Bedeutung und Mystik in vielen antiken Kulturen, verleiht diesen Anhängern eine zeitlose Eleganz. Ihre glatte, geschwungene Oberfläche und die präzise gestalteten Kanten verleihen ihnen eine unverkennbare Ästhetik, die sowohl raffiniert als auch zugänglich ist.

Trotz ihres hohen Alters sind diese Anhänger in einem außergewöhnlich guten Zustand erhalten geblieben, was auf ihre sorgfältige Pflege und möglicherweise ihre symbolische oder religiöse Bedeutung hinweist. Die Bilder, die diesen Beschreibungen beigefügt sind, offenbaren die feinen Details und die glänzende Patina, die im Laufe der Jahrhunderte entstanden ist, und zeugen von der Kunstfertigkeit ihrer Schöpfer.

Insgesamt sind diese antiken Bronzezeit-Schmuckanhänger ein bemerkenswertes Zeugnis der menschlichen Kreativität und Spiritualität in einer längst vergangenen Ära. Ihr Erhalt und ihre Präsentation bieten nicht nur einen Einblick in die Vergangenheit, sondern auch eine Möglichkeit, die faszinierende Geschichte der menschlichen Zivilisation zu erleben und zu schätzen.


Herkunft: Aus nordeuropäischer Privatsammlung, Nachlass aus GB. Weitere Details sind bekannt.

Das Artefakt war Bestandteil einer Privatsammlung.


Schutz von Kulturgütern:

Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus einer Privat-Altsammlung,
Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.

Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.