Bronzezeitliches Messer aus Bronze

160,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Messerklinge aus der Bronzezeit in sehr schöner Erhaltung.

Material: Bronze mit dunkelgrüner Patina.

Datierung: 1.000 - 800 Jahre v. Chr.


Beschreibung:


Dieses antike Kurzmesser aus der Bronzezeit, datiert auf die Jahre 1000 bis 800 v. Chr., ist ein beeindruckendes Beispiel frühgeschichtlicher Metallverarbeitung. Gefertigt aus dünnem Bronzevollguss.

Die Oberfläche des Messers ist von einer wunderschönen dunkelgrünen Patina überzogen, die durch natürliche Alterungsprozesse entstanden ist und dem Objekt eine besondere historische Aura verleiht. Die Patina betont die feine Ausführung und die hohe Qualität des verwendeten Materials.




Maße:
Länge 11,6 cm, Breite 1,55 cm und Klingenstärke max. 0,3 cm

Gewicht 16,1 g



Zustand:

Sehr schön erhalten


Provenienz:

Aus 40-jähriger internationalen Antikensammlung, österreichischer Sammlungsnachlass B.D.
Rechnung intern vorhanden.


Echtheit:


Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.


Das Artefakt war Bestandteil einer Privatsammlung



Schutz von Kulturgütern:


Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.



Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.

Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.

Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.