Griechisch-römische Pfeilspitzen-Gruppe

110,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
verkauft
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Sammlungsauflösung


Zum Verkauf stehen sechs seltene,
wunderschöne griechisch-römische Pfeilspitzen
in zwei- und dreiflügliger Sonderform.


Alter: ca. 3. Jh. v. Chr. - 2. Jh. n. Chr.

Größe: Länge zwischen 4,6 cm und 3,1 cm, Gewicht gesamt 23,3 g
Zustand/Form: Sehr gut erhalten (siehe Bilder) -

Seltene, intakte zwei- und dreiflüglig gearbeitete Pfeilspitzen in Sonderform, welche zur Grundausrüstung eines Bogenschützen-Soldaten gehörte. Darunter befinden sich ebenfalls griechische Pfeilspitzen-Typen mit ausgeprägtem Mittelgrat und länglicher Form.
Die Pfeilspitzen sind filigran ausgearbeitet und ist in dieser Form selten.



Herkunft: Aus einer über 40 jährigen Antikensammlung, aus britischem Nachlass. Gesammelt ab 1980er Jahre. Weitere Details sind bekannt.



Schutz von Kulturgütern:

Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus Privatsammlungen und Kunstauktionen.
Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.

Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.