Große altägyptische Schale aus Marmor oder Kalzitalabaster

1.250,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Große ägyptische Schale aus Marmor oder Kalzitalabaster in wunderbarer Erhaltung.


Datierung: Altes Reich (ca. 2686 v. Chr. bis 2181 v. Chr.) oder früher


Beschreibung:

Diese außergewöhnliche antike ägyptische Schale, die aus Marmor oder Kalzitalabaster gefertigt wurde, erstrahlt in einer wunderbaren Erhaltung und bietet einen faszinierenden Einblick in die Kunstfertigkeit und Ästhetik des Alten Reiches oder möglicherweise sogar einer früheren Periode Ägyptens.

Mit einem halbkugeligen Design, das auf einer stabilen Standfläche ruht und einen leicht nach innen einziehenden Rand aufweist, ist diese Schale ein Meisterwerk der antiken Handwerkskunst. Ihre Proportionen sind sorgfältig ausgewogen, und die Oberfläche zeigt eine geschmeidige Textur, die von meisterhaft ausgeführten Handwerkerhänden geschaffen wurde.

Mit einem Durchmesser von etwa 16,6 Zentimetern ist diese Schale von einer bemerkenswerten Intaktheit, was auf eine sorgfältige Pflege und möglicherweise eine rituelle oder zeremonielle Bedeutung hinweisen könnte. Die makellose Erhaltung ermöglicht es uns, die Details und Feinheiten der Handwerkskunst zu bewundern, von den sanft geschwungenen Kurven bis hin zu den subtilen Verzierungen, die möglicherweise auf der Oberfläche zu finden sind.

Als Artefakt aus dem Alten Reich oder einer früheren Ära Ägyptens trägt diese Schale nicht nur eine ästhetische Schönheit, sondern auch eine tiefe historische und kulturelle Bedeutung. Sie könnte in religiösen Zeremonien, königlichen Banketten oder anderen wichtigen gesellschaftlichen Anlässen verwendet worden sein, und ihr makelloses Erscheinungsbild spricht von einer Zeit der Blüte und des künstlerischen Raffinements im antiken Ägypten.




Maße:

Durchmesser 16,6 cm, Höhe 9,6 cm und Gewicht 536 g.


Zustand:

Sehr gut erhalten.


Provenienz: Aus einer über 60 jährigen Antikensammlung, hessischer Nachlass, Galerie H.G., zuvor in Sammlung L.K. (Bayern).



Echtheit:

Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.

Das Artefakt war Bestandteil einer Privatsammlung.



Schutz von Kulturgütern:


Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.

Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.


Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.