Lanzenspitze aus der Urnenfelderkultur

270,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
verfügbar
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Lanzenspitze aus der Urnenfelderkultur



Material: Bronze mit dunkelgrüner Patina


Datierung: 800 Jahre v.Chr. - 1300 Jahre v. Chr.


Beschreibung:


Äußerst interessante Lanzenspitze aus massiv gearbeiteter Bronze mit wunderschöner Patina.

Die Stichwaffe besitzt einen massiven Mittelgrat und eine schöne Tülle.


Die Fibel ist schön erhalten und in dieser Ausführung äußerst selten.


Dieses museale Schmuckstück ist einzigartig und wird Ihre antike Sammlung im Bereich Bronzezeit sicherlich aufwerten.



Maße:


Länge 11,6 cm


Zustand:


Sehr gut erhalten. Siehe Bilder



Provenienz:


30 jährigen nationalen Altsammlung, Sammlungsnachlass

seit mindestens 1993 in deutschem Familienbesitz



Echtheit:


Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.



Das Artefakt war Bestandteil einer Privat-Sammlung



Schutz von Kulturgütern:



Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.


Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.

Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.



Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.