Präkolumbische Kanne mit sitzenden Figuren

169,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
verkauft
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Präkolumbische Kanne mit sitzenden Figuren


Material: Terrakotta


Datierung: ca. 800 - 1.250 Jahre n. Chr.



Beschreibung:


Äußerst interessante Bearbeitungsart aus schönem,Die Keramikkanne hat einen ausschweifenden Hals ,

verziert mit geometrischen Mustern zum Teil noch erkennbar.

Die Keramik ist plastisch mit zwei sitzenden Menschen gestaltet, die Oberfläche ist leicht glänzend,

minimal bestoßen. Altersbedingt sehr guter Zustand.


Eine vergleichbare Sammlung von Gefäßen dieser Art finden Sie im Archiv der Uni Göttingen.


(Link: https://sammlungen.uni-goettingen.de/objekt/record_kuniweb_946387/1/-/)





Maße:


Höhe gesamt 15,1 cm und Gewicht gesamt 388,2 g



Zustand:


sehr gut erhalten (ein Bein geklebt, ein Bein fehlt)



Provenienz:


aus einer über 50 jährigen Altsammlung,

altdeutsche Sammlung

(Nachlass aus Bayern)



Echtheit:


Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.



Das Artefakt war Bestandteil einer Privat-Sammlung.




Schutz von Kulturgütern:



Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.


Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.

Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.



Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.