Präkolumbischer Keramikkopf einer Gottheit

190,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Auflösung Antikensammlung


Zum Verkauf steht ein wunderschöner,
präkolumbischer, Keramikkopf aus Südamerika
in detailreicher Darstellung

Alter: ca. 1000 Jahre v. Chr. - 200 Jahre n. Chr.
Größe: Höhe des Kopfs ca. 8,9 cm, Breite 5,8 cm und Gewicht 82,4 g
Zustand/Form: Sehr gut erhalten (siehe Bilder) -

Interessanter Keramikkopf aus beige-hellgrau farbener Keramik.
Diese Keramikarbeit zeigt den Kopf, vermutlich von einer Gottheit mit gut erkennbarem Gesicht und langgezogenem Kopfschmuck mit tierähnlichen Verzierungen, gegebenenfalls Vogelwesen und Echse.


Die Tumaco-La Tolita-Völker besiedelten die heutige Grenze zwischen Ecuador und Kolumbien und entwickelten sich gleichzeitig zu den klassischen westlichen Zivilisationen (Griechenland und Rom). Die Keramikfiguren der Tumaco-La Tolita zeichnen sich durch eine naturalistische Darstellungsweise und eine grosse Ausdrucksstärke aus. Das hier angebotene Exemplar ist besonders schön ausgearbeitet und weist alle typischen Merkmale bedeutender Tumaco-La Lolita-Skulpturen auf: Klare Gesichtszüge und eine hohe Stirn. Ferner erinnert die Skulptur an ägyptische Herrscher-Portraits.

Wunderschöne Erhaltung und selten.

Der Stand ist im Angebot nicht enthalten kann aber auf Wunsch angefertigt werden.



B E S T O F C O L L E C T I O N



Herkunft: Aus einer über 50 jährigen Antikensammlung, schwedische Sammlung Sjöberg
(in Deutschland vor 2000)

Rechnung intern vorhanden.


Schutz von Kulturgütern:

Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus einer Privat-Altsammlung,
Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.

Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.