Römische Beinnadel-Gruppe

175,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Sammlungsauflösung


Zum Verkauf stehen 8 seltene und wunderschöne römische Gewandnadeln/Haarnadeln aus Beinknochen in verschiedenen Formgebungen und Verzierungen
in schöner Qualität.


Alter: ca. 2. Jh. n. Chr.

Größe: Länge zwischen 9,1 cm und 6,1 cm
Gewicht gesamt 13,2 g

Zustand/Form: Sehr gut bis gut erhalten (siehe Bilder, Spitzen z.T. verkürzt)

Seltene Beinnadeln aus Bein in Sonderformen zum Teil mit sehr schönen Verzierungen (Knospen-, Hand- und Kugelformen).
Diese Nadeln wurden zum Stecken und Fixieren der römischen Damen Friseur verwendet. Zum Teil befinden sich auch Gewandnadeln zum Zusammenstecken von Kleidung darunter.

Die Nadeln befinden sich in einer wunderbaren Qualität, bei manchen Stücken ist die Spitze um mm verkürzt.


B E S T O F C O L L E C T I O N


Herkunft: Aus franz. Nachlass durch familiäre Abstammung, Privatsammlung Paris 1858-1921 Versailles, P. Gaudin, Archäologe und Großspender des Museums Louvre in Paris.

Weitere Details zur Fundort Region sind bekannt.



Schutz von Kulturgütern:

Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus einer Privat-Altsammlung,
Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.

Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.