Römische Bronzefigur von Amor

1.590,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Römische Bronzefigur des Amors auf Marmorsockel.

Material: Bronze mit wunderschöner Patina

Datierung: 1. - 2. Jh. n. Chr.

Maße:

Höhe gesamt 13,1 cm, Höhe der Figur 9,7 cm und Breite 5,1 cm.
Gewicht der Figur 125,7 g


Beschreibung:

Diese antike römische Bronzefigur des Amors ist zweifellos ein Meisterwerk der vergangenen Epochen, das die Vorstellungskraft mit seiner zeitlosen Schönheit und unvergleichlichen Anmut beflügelt. Sie thront majestätisch auf einem edlen Marmorsockel, der ihre Pracht unterstreicht und sie wie einen kostbaren Schatz präsentiert. Umgeben von einer sanften, wunderschönen Patina, scheint die Figur Geschichten aus einer längst vergangenen Zeit zu erzählen, ihre Spuren der Geschichte in jedem erhabenen Detail tragend.

Der nackte Amor erhebt sich mit einer anmutigen Eleganz, seine Flügel in voller Pracht ausgebreitet, als ob er bereit wäre, in die Lüfte zu steigen und die Herzen der Menschen zu berühren. Jede Feder seiner Flügel ist ein Kunstwerk für sich, filigran ausgearbeitet und voller Leben. Trotz der Jahrhunderte, die vergangen sind, ist die Statue in einem erstaunlich schönen Zustand erhalten geblieben, ein Beweis für die meisterhafte Handwerkskunst und die unvergleichliche Qualität der antiken Künstler.

Einzig der rechte Arm, liebevoll restauriert von geschickten Händen, zeigt die Sorgfalt und Hingabe, mit der diese Kreation erhalten und geschätzt wird. Diese kleine Ergänzung fügt sich nahtlos in das Gesamtbild ein und unterstreicht nur die unvergleichliche Schönheit und künstlerische Raffinesse dieser Statue.

Mit einer eindrucksvollen Größe von 9,7 cm und einem Gewicht von 125,7 g zieht diese Bronzestatue des Amors alle Blicke auf sich und fasziniert Betrachter mit ihrer zeitlosen Schönheit und künstlerischen Raffinesse. Ein kostbares Relikt aus der antiken Welt, das uns an die romantischen Ideale und die feine Kunstfertigkeit der römischen Kultur erinnert und unser Herz mit seiner unvergleichlichen Pracht erfüllt.

Zustand:

Sehr gut erhalten (der rechte Arm wurde restauriert)


Provenienz:

Aus einer über 50 jährigen Antikensammlung, ehemals in westeuropäischem Privatbesitz H.S.
Erworben auf dem deutschen Kunstmarkt. Vorgängersammlungen sind möglich. Weitere Details zum Fundort sind bekannt und werden an den Höchstbieter weitergegeben.



Echtheit:

Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.

Das Artefakt war Bestandteil einer Privatsammlung



Schutz von Kulturgütern:


Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.

Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.


Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.