Römisch-Etruskisch, Ohrstecker aus Gold

490,00 €
verfügbar
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Römisch-Etruskischer Ohrstecker aus Gold

Material: Gold mit wunderschöner Patina

Datierung: 3. Jh. v. Chr. - 1.Jh. v. Chr.


Beschreibung:

Wunderschön gearbeiteter Ohrstecker in Sonderform mit reichhaltig Verzierung. Der Anhänger ist mit äußerst filigranen Globuli- und Kranzverzierungen ausgearbeitet.
Der Schmuckanhänger ist vorzüglich erhalten.

Dieses Schmuckstück befand sich sehr wahrscheinlich im Besitz einer wohlhabenden römischen/etruskischen Dame und befindet sich in einem sehr schönen Zustand.

Dieser erlesene antike Ohrstecker, datiert auf das 3. bis 1. Jahrhundert v. Chr., verkörpert die raffinierte Handwerkskunst der Römisch-Etruskischen Ära und ist ein bemerkenswertes Zeugnis der antiken Goldschmiedekunst. Gefertigt aus kostbarem Gold, strahlt der Ohrstecker eine zeitlose Eleganz aus, die durch die Jahre hindurch bewahrt wurde.

Das Design dieses Ohrsteckers ist besonders ansprechend und zeugt von kunstvoller Detailarbeit. Der Anhänger nimmt eine einzigartige Sonderform an, die die Blicke auf sich zieht. Fein gearbeitete Globuli- und Kranzverzierungen zieren den gesamten Anhänger und verleihen ihm eine bezaubernde Komplexität. Jeder Bereich des Schmuckstücks ist mit äußerster Präzision gestaltet, wobei die filigrane Ausarbeitung der Verzierungen die meisterliche Handwerkskunst der antiken Goldschmiede offenbart.

Die goldene Oberfläche des Ohrsteckers weist eine wunderschöne Patina auf, die im Laufe der Jahrhunderte entstanden ist. Diese Patina verleiht dem Gold einen warmen und einladenden Glanz, der die Spuren der Zeit würdevoll trägt und dem Schmuckstück eine einzigartige Charakteristik verleiht. Trotz seines Alters ist der Ohrstecker vorzüglich erhalten, was auf die Qualität der Materialien und die meisterhafte Verarbeitung hinweist.

Dieser antike Römisch-Etruskische Ohrstecker aus Gold ist nicht nur ein Schmuckstück, sondern auch ein faszinierendes Artefakt, das die Geschichte und die ästhetischen Vorstellungen einer vergangenen Zivilisation einfängt. Ein Symbol zeitloser Schönheit und handwerklicher Exzellenz, das die Eleganz und den Stil der antiken Welt in die Gegenwart trägt.



Maße:

Länge 2,5 cm und Breite 1,75 cm und Gewicht 1,1 g.


Zustand:

Sehr gut erhalten (an einem Kugelelement gibt es eine kleine Fehlstelle)


Provenienz:

Aus einer über 40 jährigen Altsammlung, französische Antikensammlung.
Weitere Details sind bekannt.


Echtheit:

Die Echtheit wird, wie bei allen unseren Objekten, ohne zeitliche Einschränkung garantiert.

Das Artefakt war Bestandteil einer Privat-Sammlung



Schutz von Kulturgütern:


Alle, von uns angebotenen Artefakte stammen aus privaten Altsammlungen oder wurden auf Kunstauktionen erworben.

Der Erwerb und die Ausfuhr der Artefakte unterlag damals keinen rechtlichen Bestimmungen.
Dies gilt auch für Funde aus den dt. Bundesländern - wo der Verkauf auch heute noch legal ist.


Der Besitz ist somit legal – es werden alle gesetzlichen Bestimmungen eingehalten.